Kenny B.

Saarbrücken

Kenny B. war schon von immer musikbegeistert. Er verstand sie eher als Kunst, nicht nur als Musik, die man nebenbei hört. Sein Interesse war stets der nicht kommerziellen Musik zugewannt - unbewusst. Man könnte sagen er ist musikverrückt! Aber ihm fehlte immer das gewisse Etwas an der Musik, die er bis dato hörte. Als er dann Techno "kennenlernte" wusste er was es war. Da war dieses "Etwas" nicht erklärbar, aber es war auf einmal da. Anfang 2010 kaufte er sich seine Plattenspieler. Fortan begann das Interesse an dem 4/4 Takt stetig zu steigen und sein Plattenregal füllte sich schnell. Im April 2010 legte er erstmals auf einer öffentlichen Party in einem Club auf. Im Oktober 2010 spiele er das erste mal als Lokalact in der Unsichtbar Saarbrücken und ist dort als Resident ein fester Bestandteil der UB geblieben. Doch er war immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen und fing 2012 an selbst zu produzieren. 2013 wurden die ersten Remixe und eigenen Produktionen veröffentlicht...